JOHANN SEBASTIAN BACH MUSIKSCHULE

Leitbild der Johann Sebastian Bach Musikschule

Es ist das unvergleichliche Wesen der Musik, den ganzen Menschen anzusprechen: seine Gefühle, sein Denken, sein körperliches Sein, seinen Blick nach Innen und seine Mitteilung nach außen, einfach alles – nichts bleibt davon ausgenommen. Musikalische Bildung muss daher so umfassend sein wie die Musik selbst: Gefühle und Kreativität in Musik umzusetzen will gelernt sein, mit Musik umgehen fordert ein tiefes Verständnis für Strukturen und kulturellen Hintergrund, der Körper selbst ist letztlich Instrument und Medium, Musik führt mich zu mir selbst und sie drängt mich dazu mit anderen zu teilen, mit anderen gemeinsam an dieser außergewöhnlichen Sache zu arbeiten.

Die Johann Sebastian Bach Musikschule ist ein Ort der musikalischen Bildung in diesem umfassenden Sinn. Als moderne Musikschule ist sie eine Musikschule im Plural, das bedeutet, sie wirkt in unterschiedlichen Arbeitsfeldern:

  • Grundlagen musikalischer Bildung

    In Kooperation mit den Evangelischen Schulen und der Stadt Wien vermittelt sie die Grundlagen musikalischer Bildung.
  • Music meets Science

    Musik wird als kreativer Prozess eingesetzt, um naturwissenschaftliche Gegebenheiten in Kunst zu transformieren. Naturwissenschaft wird als Basis der Musik gesehen.
  • Lebenslanges Musizieren

    Zusammen mit den Wiener Evangelischen Pfarrgemeinden und anderen Partnern arbeitet sie am Konzept „Lebenslanges Musizieren“.
  • Ausbildung künftiger MusikerInnen

    Gemeinsam mit der Universität für Musik und darstellende Kunst (MDW) gestaltet sie die Ausbildung künftiger MusikerInnen.
  • Popularmusik

    In der POP Akademie in der Music City Gasometer bietet sie mit Unterstützung der Stadt Wien (MA13) ein ideales Umfeld für die Arbeit im Bereich der Popularmusik.

Die Johann Sebastian Bach Musikschule ist eine Evangelische Schule, das bedeutet, dass sie in der besonderen lutherischen Tradition der musikalischen Bildung und der Kirchenmusik steht. Sie ist aber auch eine Einrichtung der Diakonie und bekennt sich daher zu einer inklusiven Ausrichtung und zum Einsatz von Musik im Dienste von diakonisch verstandener Erziehung.