+43 1 748 28 80 office@bach-musikschule.at

Thomas Zsivkovits

Lebenslauf als PDF downloaden

Fächer: Posaune, Tenorhorn, Tuba, Trompete und Bläserklasse
Standort: Simmering, 1110 Wien | Währing, 1180 Wien

Zsivkovits Thomas - Posaune, Tenorhorn, Tuba, Trompete und Bläserklasse an der Johann Sebastian Bach Musikschule

Musikalischer Werdegang

  • Schulbildung: 1988 – 1991 Volksschule in Rotenturm, 1991 – 1996 Evangelisches Realgymnasium Oberschützen, 1996 – 2001 Evangelisches Oberstufenrealgymnasium für Studierende der Musik, 7.6.2001 Matura

  • ab Okt. 1996 Vorbereitungslehrgang Posaune bei Gastprofessor Erik

  • Hainzl (Posaunist b.d. NÖ Tonkünstler) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Expositur Oberschützen.

  • ab Okt. 1997 Ordentlicher Hörer

  • 2002 – 2003 Unterricht bei Gastprofessor Harald Matjacic (Bassposaunist der Wiener Volksoper)

  • 3.3.2003 1. Diplomprüfung Konzertfach „Posaune“ mit „ausgezeichnetem Erfolg“.

  • 2003 – 2004 14 Monate Wehrdienst bei der Militärmusik Burgenland in Eisenstadt.

  • ab Okt. 2004 Unterricht bei Prof. Johann Ströcker (Bassposaunist der Wiener Philharmoniker) in Oberschützen.

  • 21.6.2005 1. Diplomprüfung IGP Klassik (Posaune) in Graz mit „mit ausgezeichnetem Erfolg“
  • 07.09.2007 Abschluss („Bachelor“) Bakkalaureatsstudium im Konzertfach Posaune

  • 08.10.2008 Abschluss (Master of Arts) Konzertfach, 2. Studienabschnitt Posaune Klassik

  • Bisherige Unterrichtstätigkeiten: 1. November 2005 bis dato an der Johann Sebastian Bach Musikschule in Wien, Erdbergstrasse 220, 1110 Wien

Aktuelle Projekte

  • Vereinigte Bühnen Wien
  • Wiener Kammeroper
  • Festspielorchester „Seefestspiele Mörbisch“
  • Kapellmeister der Blaskapelle Tschecharanka
  • Bühnenorchester der Staatsoper
  • Pannonisches Blasorchester
  • Zahlreiche Kammermusikalischer Tätigkeiten
  • Volksmusikseminare und Workshops
  • Posaunenensemble der J.S.Bach Musikschule
  • Erste Bläserklasse an der J.S.Bach Musikschule
„In meinem Unterricht möchte ich meine SchülerInnen auf alle Situationen vorbereiten,
die Ihnen in Ihrem Leben als Blechbläser begegnen werden.“