+43 1 748 28 80 office@bach-musikschule.at

Mag. Luís Morais

Lebenslauf als PDF downloaden

Fächer: Violine
Standort: Karlsplatz, 1040 Wien

 

Morais Luis - Lehrer an der JSBM Wien

Musikalischer Werdegang

1977 in Lissabon, Portugal geboren. Im Alter von sieben Jahren bekam er seinen ersten Violinunterricht bei Prof. Helga-Marie Knava und war mehrfach Preisträger bei “Jugend musiziert”. Von 1994 bis 2004 absolvierte er mit Auszeichnung das Studium Konzertfach Violine in der Klasse von o.Prof. Isidora Romanoff-Schwarzberg (Ass. Prof. Leonid Sorokov) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Zahlreiche solistische sowie Orchester- und Kammermusikauftritte.

Teilnahme an Kurse und Masterclasses u.a. von Ernst Kovacic, Andrea Bischof, N. Brainin, C. Castlemann

Schwerpunkte/Besonderheiten

Seit Oktober 2004 unterrichtet Luis Morais Violine an der J. S. Bach-Musikschule Wien. Seit 2007 Lehrtätigkeit im Studio Allegria Wien.

 

Aktuelle Projekte

In Februar 2007 gründete er mit der Pianistin Ana Cosme das Duo Vienalis, seitdem Konzerte im In- und Ausland, sowie Rundfunkauftritte und CD Produktionen.

Mitgiled einiger Ensembles, u.a. das Ensemble Neue Streicher, Wiener Bachsolisten.

Regelmäßige Auftritte und Aufnahmen auf historischen Instrumenten mit dem Ensemble Concilium Musicum Wien unter der Leitung von Paul Angerer und der Haydn Sinfonietta Wien unter der Leitung von Konzertmeister Simon Standage und Manfred Huss.

In 2010 gründete er mit Absolventen der Musikuniversität und des Wiener Konservatoriums das Æon Quartet, ein Ensemble, das das vielfältige Streichquartett-Repertoire der Klassik bis zur Frühromantik auf Originalinstrumente interpretiert. 2012 nahm das Æon Quartet eine CD mit Werken von Mozart und Schubert auf die beim Label Chorda Music erschien. Diese wurde bei Radio Stephansdom und Ö1 präsentiert. Konzerttätigkeit des Quartettes im In- und Ausland sowie zahlreiche Rundfunkauftritte.

Konzerte auf Originalinstrumente mit dem Æon Quartet im Rahmen der Reihe „Classic Exclusive“ in der Anna Kirche in Wien.

Solistische und Kammermusikalische Auftritte sowie Masterclasses- in Asien, Amerika, Indien und ganz Europa.

„Man muss nicht jeden Tag üben… nur an denjenigen an denen man isst und trinkt…“