+43 1 748 28 80 office@bach-musikschule.at

Musikalischer Werdegang

Meine Liebe für Akkordeon kommt von meinem Vater, der ein großer Musikliebhaber war. Meine Tante war Pianistin und sie hat mir sehr viel beigebracht, unter anderem, worum es in der Musik geht – um den Ausdruck, um den Respekt vor dem Komponisten und um den Respekt vor der Musik an sich.

Jelena Martinovic, geb. 1984 in Pozarevac, Serbien. Sie besuchte von Kindheit an eine serbische Musikschule. Später folgte ein Studium bei Prof. Radosavljevic am Prayner Konservatorium in Wien mit Bakkalaureatsabschluss.

Danach begann ihre pädagogische Karriere in Wien und sie begann an der Johann-Sebastian-Bach Musikschule und an der Pop Akademie in Wien zu unterrichten.

Als Akkordeonistin wirkt sie in zahlreichen musikalischen Besetzungen mit. In den Jahren 2014 und 2015 war sie außerdem Jurorin beim österreichweiten Musikwettbewerb Prima la Musica. Neben ihrem IGP-Studium mit Schwerpunkt Klavier absolviert Jelena ein Masterstudium für Akkordeon bei Dozent Mag. Miroslav Jankech am Richard Wagner Konservatorium in Wien.

Jelena Martinovic lebt und arbeitet in Wien.

Schwerpunkte/Besonderheiten

Klassik/Balkan-Musik

Weitere Informationen zur Person

08.03.1984 in Pozarevac, Serbien geboren.

Aktuelle Projekte

World Music Projekt

„Musik kennt keine Grenzen.“