+43 1 748 28 80 office@bach-musikschule.at

Manfred Bobal

Lebenslauf als PDF downloaden

Fächer: Akkustikgitarre, Konzertgitarre, E-Gitarre
Standort: POP Akademie, 1110 Wien | Währing, 1180 Wien | ERG-Donaustadt, 1220 Wien

 

Manfred Bobal - Akkustikgitarre, E-Gitarre und Konzertgitarre an der JSBM Wien

Musikalischer Werdegang

Freifach Gitarre bei Prof.Gmeiner in der Unterstufe (Gymnasium Mödling)

E-Gitarreunterricht bei Conrad Schrenk 1993 Beginn des Studiums Jazz Theorie am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Gebelein/Huber, 1997 Wechsel zu Jazz Gitarre am Josef Matthias Hauer Konservatorium der Stadt Wr. Neustadt bei Peter Skrepek.

2003 Diplomprüfung Jazzgitarre.

Während dieser Zeit umfassendes Studium der klassischen Gitarre und deren Literatur in verschiedensten Stilrichtungen.

Schwerpunkte/Besonderheiten

  • Acoustic & Fingerstyle Guitar
  • Improvisation
  • Großes Maß an Selbstbestimmung des Unterrichtsmaterials, sofern es dem Gesamtziel dient.

Weitere Informationen zur Person

Neben der Unterrichtstätigkeit absolviert er Auftritte in diversen Formationen und Solo.u.a. Zusammenarbeit mit AUDITE: Musical Produktionen „Der Mann von La Manner“ (Musicalparodie), „Meuterei auf der Bounty“, mit der MHS Weissenbach/Tr “In 80 Tagen um die Welt” und “Keine Braut für Luky Luke”, Kinderchor “Die Ohrwürmer”, Artensemble, VEM, Studio und Live mit LICHTWÄRTS, als Mitglied der Gruppe Los Somnambulos gemeinsam mit Theater Contradicion Komposition Aufführung des Theaterstückes „Einstein träumt“ (Draft 1-3) , Werbejingles mit MMP 1.Mödlinger Musikfestival für Neue Musik (Solo) etc.

Seit 1988 komponiert er Stücke, meist für kleine Besetzungen od. Git.- Solo in verschiedenen Stilen.

Er ist im Vorstand der Komponistenvereinigung AUDITE.

2002 gründete er das Quartett SAITENLAGE mit dem er vorwiegend mit eigenen Kompositionen auftritt.

Aktuelle Projekte

6 pm
(Dos) Alubias Blancos
(Tango Projekt)
Solo-Projekt
„Wir machen nicht Musik um keine Fehler zu machen.“