+43 1 748 28 80 office@bach-musikschule.at

Musikverein Goldener Saal, Montag, 8. April 2019 – 19.30 Uhr

Sheku Kanneh-Mason – Violoncello
Pietari Inkinen – Dirigent
Einojuhani Rautavaara – In the Beginning
Edward Elgar – Konzert für Cello und Orchester
e-Moll, op. 85

 

Der Lehrausgang der Celloklasse sollte uns dieses Schuljahr in den Musikverein führen. Bereits im Oktober 2018 haben wir ihn geplant und von der Jeunesse Karten für ein ganz besonderes Cellokonzert erworben: Genau dieses Elgar-Cellokonzert faszinierte mich, damals 10-jährig, ungemein, mit seinen großen romantischen Melodiebögen und den zahlreichen artistischen Technikstellen.
Diese Erfahrung wollte ich auch meinen Schülern ermöglichen. Jetzt also endlich, am 8.4.2019, sitzen wir alle – Cellist*innen mit Familie & Freunden – erwartungsvoll in der 1. Reihe der Parterre Loge links.
Nach der Eröffnung mit einem unbekannteren Stück von Einojuhani Rautavaara kommt Sheku Kaneh-Mason mit seinem mehr als 400 Jahre alten Cello auf die Bühne. Mit kraftvollen Akkorden beginnt der Solist sein Spiel, das Orchester folgt ihm nach wenigen Takten. Sheku musiziert mit einer Leichtigkeit diese teils schwermütige Musik, kommuniziert aktiv mit dem Japan Philharmonic Orchestra und berührt mit seiner authentischen Spielweise die Herzen seines Publikums. Die jungen Cellist*innen in der Loge verfolgen konzentriert das makellose Spiel des jungen Briten. Vor wenigen Tagen erst ist er 20 Jahre alt geworden und fasziniert nicht nur uns, sondern das Publikum weltweit mit einem bescheidenen, ehrlichen, dem Notentext verpflichteten Spiel. In der Pause signiert Sheku im Foyer unsere Eintrittskarten sowie frisch erworbene CDs. Außerdem dürfen wir gemeinsame Fotos machen und uns mit dem jungen Künstler kurz unterhalten. Unser kleines Präsent nimmt er überrascht entgegen und wir alle hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

lehrausgang celli 3  lehrausgang celli 5