+43 1 748 28 80 office@bach-musikschule.at

Vom 27.4. – 30.4.2019 fand der 6. internationale Flötenwettbewerb „Flautiada“ in der Slowakei, diesmal in Banská Bystrica statt, etwa 3 Autostunden von Wien entfernt. Chiara Zoccola und Ágnes Tóth, beide Schülerinnen der „Special Class“ Flöte in der Klasse von Sonja Korak, sowie Elisabeth Essl, ehemalige „Special Classes“ Schülerin, nun Studierende der Studienrichtung Konzertfach an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Sonja Korak, nahmen daran teil. Am Klavier begleitet wurden die Drei von Emma Schaffer.
Der Wettbewerb war in verschiedene Alterskategorien gegliedert und lief jeweils in 2 Runden ab. In der 1. Runde war ein Pflichtstück gefordert, danach konnte das Programm frei gewählt werden.

Die Jury war durchaus von namhaften FlötistInnen besetzt: Prof. Vladislav Brunner jr., Univ. Prof. Hansgeorg Schmeiser, Prof. Robert Wolf, Katalin Stefula und Zsuzsana Szeléndi. Die Atmosphäre beim Wettbewerb war sehr angenehm, die gegenseitige Unterstützung unsrer 3 Flötistinnen groß, und so dürfen wir uns alle über sehr schöne Erfolge freuen:

Chiara Zoccola, Kategorie bis 15 Jahre 1.Preis (bei Nichtvergabe des 2. Preises) und als Sonderpreis ein Konzertauftritt in der Slowakei in der Saison 2019/20.
Ágnes Tóth, Kategorie bis 18 Jahre 2. Preis
Elisabeth Essl,
 Kategorie bis 21 Jahre 1. Preis (bei Nichtvergabe des 2. Preises) und als Sonderpreis ebenfalls ein Konzertauftritt in der Slowakei ind er Saison 2019/20 sowie ein Meisterkurs beim Musikforum Klagenfurt/Viktring im Juli 2019 bei Prof. Michael Kofler

IMG_1750