+43 1 748 28 80 office@bach-musikschule.at

Galerieeröffnung mit den Coolstrings

Am Fr, 20.5.2016 gestalteten die Coolstrings, ein 7 – köpfiges Ensemble des Suzuki Violin Projects der JSBM – den musikalischen Rahmen der Eröffnung der Galerie Eboran in der Stumpergasse in Wiens 6. Bezirk.

So wurden Künstler und Kunstinteressierte bei der Vernissage der Ausstellung Planet neun mit Zeichnungen und Objekten von Maria Bussmann mit Tonmalereien von Dvorak, Bach, Kygiosi u.a. überrascht. Für den Großteil des Publikum war es erstmalig und einzigartig, ein Kinderensemble in diesem Rahmen zuhören.

Die Coolstrings traten in der Besetzung mit 6 Geigen und einem Cello auf, spielten alles auswendig und wurden fabelhaft vom Gitarristen Markus Grabner begleitet.

Die Kinder ( 7 – 10 J. aus den Klassen Ender und Witzany)  erfasste die feierliche und gelöste Stimmung – nicht zuletzt von Elsy Lahners (Albertina) Rede inspiriert – und spielten mit großem Enthusiasmus.

Als sie aus eigenen Stücken, zu fortgeschrittener Stunde nochmals ihre Instrumente auspackten und mit Spiel und Tanz die Menschen begeisterten, zeigte sich Kunstsammler und Dirigent Michael Klaar zu Tränen gerührt. Beeindruckte Stimmen wie: „Wie gibt es das, dass so junge Menschen wie Erwachsene musizieren?“ waren ein schönes Feedback für das Ensemble. Nach 22 Uhr mussten die Kinder überredet werden, ihre Instrumente einzupacken, weil sie am Folgetag beim Finalkonzert des 100 Tage Übeclubs in der JSBM den nächsten Auftritt hatten.

DSC05567 DSC05562 DSC05547 coolstrings